Dampflokomotive der "Baureihe" Adler der Ludwigs-Eisenbahn


Der Adler
Technische Daten
Baujahr 1835
Ausmusterung ca. 1855
Beschafft 1 Stk.
Geschwindigkeit ca. 25 km/h
LüP mit Tender ca 7500 mm
Betriebsgewicht mit Tender ca. 14 t
Treibraddurchmesser 1371 mm.

Historie

Über technische Daten bei dieser Lok zu sprechen ist eigentlich überflüssig. 1835 wurde diese Lok von der Stephensonschen Lokomotivfabrik in England gebaut. Am 7. Dezember 1835 bewegte sich damit der erste Zug von Nürnberg nach Führt. Damit beginnt die Geschichte der Eisenbahnen in Deutschland. Die Daten der Lok sind teilweise geschätzt, Es gibt Berichte, wonach der Lokfürer Wilson mit dem Adler bis zu 70Km/h gefahren ist. Das besondere an der König-Ludwig-Bahn ist noch, das diese Strecke bis 1922 bestanden hat und durch die konkurenz der Elektrischen Strassenbahn unwirtschaftlich wurde. Die Strecke selbst war auch NIE mit dem übrigen Bahnnetz verbunden.


Nachrichten an: Alfons     © 1998 - 2011 Alfons Schuerhaus - 20-06-2011